Umwelt


Umwelt

Umweltschutz und Rohstoffmanagement

Umweltschutz und der schonende Umgang mir natürlichen Rohstoffen bilden zwei Eckpunkte des Handelns bei HoKon

Speziell bei der Planung der Produktionsprozesse, aber auch im Arbeitsalltag wird konsequent an der Umsetzung von möglichst Material- und Stromsparenden- Arbeitsweisen gearbeitet. Auch bei der Einrichtung von Arbeitsplätzen und den Firmengebäuden steht der Umweltgedanke stets im Fokus.

Das Ergebnis der zielstrebigen Umsetzung dieser Richtlinien zeigt sich in der Zertifizierung nach ISO 14001: 2005, die HoKon seit 2015 dauerhaft erhält, sowie der Auszeichnung mit dem Ökoprifitsiegel der Stadt Dortmund.

Beipielmaßnahmen der letzten Jahre:

- Projekte für Insekten: Bepflanzung von Baumscheiben am Standort Phoenix- West

- Maßnahmen zur Stromeinsparung: besonders Energiesparende Beleuchtungssysteme im gesamten Unternehmen; hochwertige Außenverschattung der Fenster sowie Dämmung zur Temperaturoptimierung im Gebäude

- Einführung eines hocheffizienten Systems zur Trennung von recycelbaren Materialien

.


Produkte für Green Technologies

Neben diversen internen Maßnahmen für den Umweltschutz, speilt der ökologische Gedanke auch eine wichtige Rolle bei der Produktentwicklung bei HoKon.

So ist HoKon eines der führenden Umternehmen, wenn es um innovative Befestigungssysteme für Wasserstofftanks und Brennstoffzennen geht. Damit trägt HoKon einen wichtigen Teil zur Entwicklung und Förderung der CO2- freundlichen Wasserstoffmobilität bei:

https://www.hokon-verschlusstechnik.de/userfiles/pdf/Broschueren-Flyer/4-Seiter%20Spannbaender%20Verkehrstechnik.pdf

Daneben finden HoKon Produkte verbreitet Einsatz in sogennanten "Green Technologies" wie Windenergie, Recycling, Wertstoffmanagement sowie Wassermanagement/ -aufbereitung.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Internetseite, oder lassen Sie sich durch unser Vertriebsteam beraten:

info@hokon-verschlusstechnik.de

Website durchsuchen ...